Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6141
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre   Mi 20 Apr - 17:53 14745

Ein toller Artikel über die Hetzfrauen. Und sogar deren Total-Ausfall mit uns, vor ein paar Tagen, wird erwähnt. bggrns1

N24 schrieb:
"Das alarmistische Blog "Netzfrauen", das schlecht bis gar nicht recherchiert, fremde Inhalte plagiiert, und auf Kritik reagiert - wie ein Kind in der Trotzphase.

Die Netzfrauen haben haben über hundertachtzigtausend Fans auf Facebook. Sie geben vor, ein Blog zu sein, das "informieren" und wachrütteln will. In Wirklichkeit ist Netzfrauen ein alarmistisches Hetzportal im schlichtem Gut-und-böse-Weltbild, das schlecht bis gar nicht recherchiert, massiv fremde Inhalte plagiiert, ohne Quellen anzugeben und auf Kritik reagiert, wie ein Kind in der Trotzphase. Letzteres scheint das Alleinstellungsmerkmal der Netzfrauen zu sein.

Bullshit-Webseiten gibt es wie Sand am Meer und sie erfreuen sich großer Beliebtheit. Ein bisschen Verschwörungstheorie hier, ein wenig Alarmismus dort, ein bisschen Hetze da, fertig ist der Klickbringer. Weil das Leben so komplex ist, versprechen diese Portale den Freunden simpler Erklärungen Orientierung, Identifikation und -immer gern genommen: Sündenböcke. Das Leben hat halt gleich viel mehr Struktur, wenn man den Feind kennt. Und wer der Feind ist, das wissen die Betreiber von Seiten wie zum Beispiel den Deutschen Wirtschafts Nachrichten, Netzplanet, unzensuriert oder eben den Netzfrauen, ganz genau. Für Letztere sind das vor allem die Pharmaindustrie und andere große Konzerne, allen voran Monsanto.............

..................................................................................................................................................................

Legendär ist der Umgang mit Kritik. Kritische Anmerkungen werden unprofessionell und geradezu kindisch beantwortet. Kritiker werden so häufig geblockt, dass es eine eigene Facebookgruppe für die Gesperrten gibt.

Gerne drohen die Netzfrauen Kritikern mit juristischen Folgen oder rufen gleich beim Arbeitgeber an.

Den Vogel schoss Doro Schreier vor ein paar Tagen ab: Gar nicht begeistert davon, für den Verschwörungstheoretiker-Award "Die lockere Schraube" nominiert zu sein, veröffentlichte sie eine Art "Fahndungsaufruf" gegen die angeblichen Organisatoren des Awards...."

Quelle: http://www.n24.de/n24/kolumnen/blogrebellen-remixing-culture/d/8390124/phaenomen-netzfrauen.html
Nach oben Nach unten
Dexter

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 22.07.14
Alter : 26
Ort : San Diego

BeitragThema: Re: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre   Di 26 Apr - 12:23 14770

Dafür haben die Hetzfrauen ja nun auch die lockere Schraube gewonnen. Völlig zurecht!
Nach oben Nach unten
SheldonCooper

avatar

Anzahl der Beiträge : 752
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 35
Ort : Planet Vulkan

BeitragThema: Re: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre   Mi 27 Apr - 10:41 14776

Echt der Hammer was die Hetzfrauen sich da geleistet haben mit euch! Hoffentlich wird das noch ein Nachspiel haben.
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6141
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre   Mi 27 Apr - 12:15 14781

Polizei und Anwalt sind auf alle Fälle von unserer Seite her schon längst informiert worden. zwinki1
Nach oben Nach unten
Shibuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 28
Ort : Shibuya

BeitragThema: Re: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre   Mi 27 Apr - 16:40 14782

Galaxys81 schrieb:
Polizei und Anwalt sind auf alle Fälle von unserer Seite her schon längst informiert worden. zwinki1

Sehr gut. dmnhch1
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre    0

Nach oben Nach unten
 

N24: Das Phänomen Netzfrauen – Warum "Hetzfrauen" der vielleicht passendere Name wäre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Warum das Leben schneller vergeht, wenn man älter wird
» Warum ist bei meiner Mutter alles so anders?
» Warum wurden Christen in Rom verfolgt?
» Warum stieg Rom zur Weltmacht auf?
» Warum kein Kommunismus in den USA?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Sonstiges zum Thema Verschwörungstheoretiker :: Sonstiges zu der ganzen Szene der Verschwörungsideologien-