Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 Monsanto rutscht in die roten Zahlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6135
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Monsanto rutscht in die roten Zahlen   Do 3 Okt - 9:14 756

Hier ein Auszug von dem Artikel auf der Seite: http://www.handelsblatt.com

"Monsanto hat überraschend über 200 Millionen Dollar Verlust geschrieben. Um in Zukunft auf breiteren Beinen zu stehen, hat der Konzern einen Anbieter von Wetterdaten und Klimaanalysen gekauft.

New York: Schleppende Saatgutgeschäfte haben den weltgrößten Hersteller von Gennutzpflanzen Monsanto im abgelaufenen Quartal überraschend tief in die roten Zahlen gedrückt. Der Verlust lag bei 249 Millionen Dollar nach 229 Millionen Dollar vor Jahresfrist, wie das US-Agrarchemie-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. An der Börse kam das nicht gut an: Die Aktie büßte mehr als zwei Prozent ein.

Der Umsatz stieg im vierten Quartal leicht auf 2,2 Milliarden Dollar. Für das neue Geschäftsjahr stellte Monsanto-Chef Hugh Grant einen Gewinn je Aktie von 5,00 bis 5,20 Dollar in Aussicht - Börsianer hatten jedoch auf mehr gehofft.

Mit einer 930 Millionen Dollar schweren Übernahme einer auf Klimadaten spezialisierten US-Firma will das Unternehmen nun seine Geschäfte auf eine breitere Basis stellen. Der Zukauf der in San Francisco ansässigen Climate Corp soll im ersten Quartal unter Dach und Fach gebracht werden. Monsanto hat vor, die Produkte von Climate-Corp mit der eigenen Datenplattform FieldScripts zu kombinieren. Ziel sei es, Landwirten Analysen von Wetterdaten und weitere Informationen zu Anbaubedingungen anzubieten, die sie beispielsweise bei Anbau- und Erntentscheidungen einsetzen können. Mit dem Vorstoß in die Klimaanalyse steht Monsanto allerdings nicht alleine da. Auch Konkurrenten wie der US-Chemieriese Dupont arbeiten augenblicklich an solchen Produkten.

Monsanto wolle die Daten über sein Vertriebsnetz noch mehr Bauern nahebringen, erklärte Firmenchef Hugh Grand am Mittwoch in St. Louis. „Jedermann profitiert, wenn Bauern mit einem geringeren Einsatz mehr produzieren können.“


Quelle und ganzen Artikel lesen, auf: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/us-agrarkonzern-monsanto-rutscht-in-die-roten-zahlen/8880520.html
Nach oben Nach unten
 

Monsanto rutscht in die roten Zahlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Zahlen !!! (Hebräische Wortecke)
» Probleme mit Heim!
» Was bedeutet das "Wort" in Joh.1.1
» Diplom Demenz/ GPS
» Interessanter Bericht zum Thema Organspenden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Unterhaltungsbereich :: Aktuelles Weltgeschehen-