Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 2014 AA über Atlantik zerbrochen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6184
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: 2014 AA über Atlantik zerbrochen   Mo 6 Jan - 16:20 4289

Hier ein Auszug von dem Bericht auf der Seite: http://www.astronews.com

"Erster Asteroid des Jahres über Atlantik zerbrochen

In den ersten Stunden des neuen Jahres wurde mit einem Teleskop des Catalina Sky Survey in der Nähe der Stadt Tucson im US-Bundesstaat Arizona der erste Asteroid des Jahres 2014 entdeckt. Weniger als einen Tag später allerdings war der nur wenige Meter durchmessende Brocken auch schon wieder Geschichte: Er trat über dem Atlantik in die Erdatmosphäre ein.

In den ersten Stunden des neuen Jahres, als man in Teilen der USA noch den Beginn von 2014 feierte, wurde mit einem der Teleskope des Catalina Sky Survey in der Nähe von Tucson im US-Bundesstaat Arizona ein sich bewegender Lichtpunkt registriert, der sich als zwei bis drei Meter großer Asteroid entpuppte, der sich auf Kollisionskurs mit der Erde befand.

Das Objekt, dessen Orbit aufgrund der spärlichen Beobachtungen nur sehr ungenau berechnet werden konnte, erhielt die Bezeichnung 2014 AA und war damit die erste registrierte Asteroiden-Neuentdeckung des Jahres 2014.

Die Region, über der der Asteroid in die Erdatmosphäre eindringen würde, konnte allerdings - wegen der fehlenden genauen Bahndaten - nur sehr ungenau angegeben werden: Sie lag in einem großen Bereich, der von Mittelamerika, über den Atlantik bis nach Ostafrika reichte.

Anlass zur Sorge bestand allerdings nicht: Ein Asteroid dieser Größe erreicht die Erdoberfläche kaum unbeschadet, sondern dürfte in der Erdatmosphäre komplett auseinanderbrechen und größtenteils verglühen. 2014 AA hat ähnliche Ausmaße wie der Asteroid 2008 TC3, der im Oktober 2008 über dem Sudan auseinanderbrach (astronews.com berichtete). 2014 AA ist zudem, nach 2008 TC3, erst der zweite Asteroid, der schon vor dem Eintritt in die Erdatmosphäre entdeckt wurde.



Die Bildfolge zeigt den Asteroiden 2014 AA am 1. Januar 2014. Bild: CSS / LPL / UA

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurden dann erste Daten vorgestellt, die etwas mehr über das Schicksal von 2014 AA verrieten: Danach ist der Asteroid in den frühen Morgenstunden des 2. Januar 2014 über dem mittleren Atlantik in die Erdatmosphäre eingedrungen - etwa 21 Stunden nach seiner Entdeckung."

Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/01/1401-006.shtml

 kmschg1 Da haben wir aber Glück gehabt das der Asteroid nicht größer gewesen ist, was?! Ich mein' 21 Stunden vorher erst entdeckt.....21 Stunden ist wohl ein bischen wenig um dann noch etwas dagegen zu unternehmen, das ein größerer Asteroid hier nicht einschlägt!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


- Ich bin mitte 2013 dem VT-ler-WAHN endlich entkommen und habe durch lernen bemerkt, das viele VTs der totale Schwachsinn sind! Seitdem distanziere ich mich von meinen früheren Aussagen, ich war dumm und habe Fehler gemacht! Heut zu Tage weiß ich es besser! -
Nach oben Nach unten
SheldonCooper

avatar

Anzahl der Beiträge : 752
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 35
Ort : Planet Vulkan

BeitragThema: Re: 2014 AA über Atlantik zerbrochen   Mo 6 Jan - 16:31 4291

Das wäre dann wirklich etwas spät. Aber wenn man davon ausgehen kann, dass ein Asteroid von der Größe sowieso nicht unbeschadet die Erdoberfläche erreicht, ist dies sicherlich nicht so gefährlich. Bei größeren die eine wirkliche Gefahr darstellen wird man wohl eher davon Wind kriegen.
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6184
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: 2014 AA über Atlantik zerbrochen   Mo 6 Jan - 17:25 4295

SheldonCooper schrieb:
Bei größeren die eine wirkliche Gefahr darstellen wird man wohl eher davon Wind kriegen.

Ich hoffe es.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


- Ich bin mitte 2013 dem VT-ler-WAHN endlich entkommen und habe durch lernen bemerkt, das viele VTs der totale Schwachsinn sind! Seitdem distanziere ich mich von meinen früheren Aussagen, ich war dumm und habe Fehler gemacht! Heut zu Tage weiß ich es besser! -
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2014 AA über Atlantik zerbrochen    0

Nach oben Nach unten
 

2014 AA über Atlantik zerbrochen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Wissenschaft :: Astronomie :: Asteroiden und Kometen-