Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Allgemeine Astronomie-Bilder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Allgemeine Astronomie-Bilder    Sa 1 Feb - 14:47 5249



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt den Trifidnebel, eine rund 5.400 Lichtjahre entfernte Sternentstehungsregion im Sternbild Schütze. Die Aufnahme stammt vom Wide-field Infrared Survey Explorer (WISE) und zeigt diese stellare Kinderstube im Infraroten. Sie ist hier als gelblicher Bereich in der Bildmitte zu sehen. Eingebettet ist der Nebel in eine Wolke aus Wasserstoffgas, die grünlich erscheint. Bei der rötlichen Wolke oben rechts handelt es sich um Gas, das durch die intensive Strahlung junger Sterne aufgeheizt wurde.

Der Trifidnebel wurde erstmals vom französischen Astronomen Charles Messier im Juni 1764 beobachtet, der ihn als 20. Objekt in seinen Katalog eintrug. Daher ist er auch als Messier 20 bekannt......."


Quelle und ganzer Artikel:
http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140130.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Do 6 Feb - 21:01 5412



"Gaias Blick auf den Sternhaufen NGC 1818. Bild: ESA / DPAC / Airbus DS"

Quelle: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/02/1402-009a.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Fr 14 Feb - 14:48 5667

"Kosmische Rose



Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine Gruppe aus jungen Sternen innerhalb einer nebelartigen Struktur. Die Ansicht erinnert ein wenig an den Kopf einer roten Rose und passt damit perfekt zum heutigen Valentinstag. Die NGC 7129 genannte Region ist rund 3.300 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Die Aufnahme wurde aus Daten erstellt, die mit dem NASA-Infrarot-Weltraumteleskop Spitzer gewonnen wurden. Die Farben, die wir hier sehen, haben also nichts mit dem zu tun, was wir mit bloßen Auge erkennen würden, sondern stehen für vier verschiedene Infrarot-Wellenlängenbereiche, denen die Farben Blau, Grün, Orange und Rot zugeordnet wurden. Die Farben verraten den Astronomen etwas über die Zusammensetzung der Region."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140214.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 18 Feb - 16:19 5771



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme, die das Weltraumteleskop Hubble gemacht hat. Das Ansicht wird dominiert von der Galaxie MCG-03-04-014 in der Mitte, die Astronomen als leuchtstarke Infrarotgalaxie klassifizieren. Bei diesen Galaxien handelt es sich um Systeme, die im infraroten Teil des Spektrums außergewöhnlich hell leuchten.

Warum dies so ist, wissen die Astronomen noch nicht sicher: Es könnte sich beispielsweise um die Folgen eines gewaltigen Ausbruchs an Sternentstehung handeln, es wäre aber auch möglich, dass ein aktives Schwarzes Loch in ihrem Zentrum dafür verantwortlich ist - oder auch beides könnte der Grund sein."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140218.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mo 24 Feb - 17:20 5919



"Unser Bild des Tages zeigt diesmal eine heute von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme des Weltraumteleskops Hubble. Zu sehen ist ein kleiner Teil der Großen Magellanschen Wolke, einer Satellitengalaxie der Milchstraße. Hier bilden zahlreiche, meist massearme neugeborene Sterne einen jungen Sternhaufen, der die Bezeichnung LH63 trägt."

Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140224.shtml


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


- Ich bin mitte 2013 dem VT-ler-WAHN endlich entkommen und habe durch lernen bemerkt, das viele VTs der totale Schwachsinn sind! Seitdem distanziere ich mich von meinen früheren Aussagen, ich war dumm und habe Fehler gemacht! Heut zu Tage weiß ich es besser! -
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 4 März - 23:59 6052



"Unser heutiges Bild des Tages entstand im Rahmen von Beobachtungen der Supernova SN 2014J, die im Januar zufällig von Studenten des University College London bei einem Übungsabend entdeckt wurde.

Sie befindet sich in der Galaxie Messier 82 und ist damit rund zwölf Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Damit zählt SN 2014J mit zu den nächstgelegensten Supernova-Explosionen der vergangenen Jahrzehnte. Nur die Supernova SN 1987A in der Großen Magellanschen Wolke, die im Jahr 1987 aufleuchtete, war uns deutlich näher. Eine Supernova in Messier 81, die im Jahr 1993 entdeckt wurde, ereignete sich ähnlich weit entfernt wie SN 2014J."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140304.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 11 März - 0:44 6220



"Unser Bild des Tages zeigt diesmal eine heute von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme der faszinierenden Endphase in der Entwicklung eines sonnenähnlichen Sterns: Vor rund 400 Jahren hätte man beobachten können, wie der Stern im Zentrum dieses als AFGL 4104 oder Roberts 22 bekannten Nebels seine äußeren Hüllen ins All abstößt. Aus diesen bildete sich dann die jetzt zu erkennende schmetterlingsartige Struktur.

Bald wird der verbliebene noch glühend heiße Kern des Sterns das ihn umgebende Gas zum Leuchten anregen und auf diese Weise einen sogenannten Planetarischen Nebel entstehen lassen. Im aktuellen Stadium bezeichnet man das Objekt noch als Proto-Planetarischen Nebel.

Die Aufnahme wurde mit der Wide Field and Planetary Camera 2 des Weltraumteleskops Hubble gemacht."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140310.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 11 März - 22:18 6249



"Unser Bild des Tages zeigt das Sojus-Raumschiff Sojus TMA-10M, mit dem in der vergangenen Nacht zwei Kosmonauten und ein Astronaut von der Internationalen Raumstation ISS zurückgekehrt sind. An Bord der Kapsel waren Expedition 38-Kommandant Oleg Kotov von der russischen Raumfahrtagentur Roscosmos, Flugingenieur Mike Hopkins von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und Roscosmos-Kosmonaut Sergey Ryazanskiy. Das Sojus-Raumschiff landete in der Nähe der Stadt Schesqasghan in Zentralkasachstan.

Die drei Männer hatten insgesamt fünfeinhalb Monate an Bord der ISS verbracht und waren Teil der Expedition-Besatzungen 37 und 38. Mit den Sojus-Raumschiffen kann in geringem Umfang auch Ladung zur Erde zurückgebracht werden, die auf diesem Bild gerade entladen und erfasst wird."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140311.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Do 13 März - 22:47 6284



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt das Sternentstehungsgebiet NGC 6559, das rund 5.000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Schütze liegt. Mit einem Durchmesser von nur wenigen Lichtjahren ist diese stellare Kinderstube vergleichsweise klein.

Schon auf den ersten Blick scheint sich die Region in zwei Gebiete zu unterteilen - in einen rötlich leuchtenden Nebel und einen eher bläulich-weiß erscheinenden Bereich. Es handelt sich um zwei unterschiedliche Arten von Nebeln - einen rötlichen Emissionsnebel und einen Reflexionsnebel."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140313.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 18 März - 21:46 6360



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme der Galaxie NGC 5793. Die Spiralgalaxie liegt etwa 150 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Waage.

Auffällig sind besonders die markanten Staubschwaden, die sich durch die Galaxie ziehen, sowie ihr sehr helles Zentrum. Ursache für letzteres dürfte ein supermassereiches Schwarzes Loch sein, das gerade große Mengen an Material verschlingt. Es handelt sich also um eine aktive Galaxie. Und tatsächlich wird NGC 5793 auch als sogenannte Seyfertgalaxie klassifiziert. Seyfertgalaxien sind eine Untergruppe der aktiven Galaxien."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140318.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Do 20 März - 20:07 6393



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt die beiden Nebel NGC 2014 (rechts) und NGC 2020 (links). Sie befinden sich beide in der Großen Magellanschen Wolke, einer Satellitengalaxie der Milchstraße in rund 163.000 Lichtjahren Entfernung. Beide Nebel verdanken ihre Entstehung den stellaren Winden und der intensiven Strahlung von jungen massereichen Sternen, die in dieser Sternentstehungsregion entstanden sind.

Bei NGC 2014 handelt es sich um eine leuchtende Gaswolke, die hauptsächlich aus Wasserstoff besteht. Das Gas wird durch die intensive Strahlung der jungen Sterne zum Leuchten angeregt, die sich in einem kleinen Sternhaufen im Inneren des Nebels befinden. Die stellaren Winde dieser Sterne werden auch dafür sorgen, dass sich der Nebel im Laufe der Zeit auflöst.

Links vom Sternhaufen befindet sich ein einzelner heller und sehr heißer Stern, ein sogenannter Wolf-Rayet-Stern. Der Wind dieses Sterns hat bereits für die Entstehung eines Hohlraums in dem ihn umgebenden Nebel NGC 2020 gesorgt. Die Strahlung des Sterns bringt auch dieses Gas zum Leuchten. Diesmal ist dafür allerdings ionisierter Sauerstoff und nicht Wasserstoff verantwortlich, weshalb der Nebel blau erscheint."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140320.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Sa 22 März - 20:21 6417



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt den offenen Sternhaufen NGC 3766. Er befindet sich etwa 7.000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Zentaur.

Astronomen hatten mehr als sieben Jahre lang die Helligkeit von über 3.000 Sternen dieses Sternhaufens vermessen und dabei eine überraschende Entdeckung gemacht: 36 Sterne des Haufens zeigten ein ungewöhnliches Verhalten. Die Astronomen registrierten nämlich bei ihnen winzige Helligkeitsschwankungen, die nur 0,1 Prozent der Gesamthelligkeit des jeweiligen Sterns ausmachen."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140321.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mi 26 März - 14:23 6480



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme des Galaxienhaufens MACS J0454.1-0300. Bei nahezu jedem der hellen Punkte auf diesem Bild handelt es sich um eine Galaxie, in der sich viele Millionen oder gar Milliarden Sterne befinden. Insgesamt ist in dem Galaxienhaufen eine Masse vereint, die etwa der 180-billionenfachen Masse der Sonne entspricht.

Eine so ungeheure Masse beeinflusst auch den Raum in seiner Umgebung. Ein massereicher Galaxienhaufen wie dieser, kann daher wie eine Linse wirken. Astronomen nennen dieses Phänomen "Gravitationslinseneffekt". Auch auf dieser Aufnahme sind zahlreiche eigentümlich verzerrte Gebilde zu erkennen. Dabei handelt es sich um in noch größerer Entfernung hinter dem Haufen liegende Objekte. Ihr Licht wurde von der Masse des Haufens abgelenkt und ihre Bilder so verstärkt und verzerrt."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140325.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Sa 29 März - 16:49 6585



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine Aufnahme des Kometen C/2013 A1 (Siding Spring), die das Weltraumteleskop Hubble am 11. März 2014 gemacht hat. Der Komet war zum Zeitpunkt der Beobachtung rund 565 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Der eisige Kern ist in dieser Entfernung noch zu klein, um von Hubble aufgelöst werden zu können, die Wolke aus Staub, die den Kern umgibt, die sogenannte Koma, hat einen Durchmesser von knapp 20.000 Kilometern.

Das rechte Bild zeigt eine bearbeitete Version der Aufnahme, bei der das Leuchten der Koma entfernt wurde. Auf diese Weise werden zwei Strukturen sichtbar, bei denen es sich um zwei Jets aus Staub handeln dürfte, die in entgegengesetzter Richtung von der Oberfläche des Kerns ins All blasen."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140328.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 1 Apr - 22:30 6632



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme der Galaxie NGC 1084. Es handelt sich auf den ersten Blick um eine relativ gewöhnliche Spiralgalaxie, die - anders als beispielsweise unsere Milchstraße - auch keinen zentralen "Balken" aufweist. Wir blicken fast genau "von oben" auf diese Bilderbuch-Spiralgalaxie und können so ihre Struktur schön erkennen.

Allerdings scheint diese Galaxie doch irgendwie besonders zu sein: So haben Astronomen festgestellt, dass sich innerhalb von nur 50 Jahren in dieser Galaxie gleich fünf Supernova-Explosionen ereignet haben, die das explosive Ende eines Sterns bedeuten.  Die Namen der Überreste dieser Explosionen deuten auf das Jahr hin, in dem die Explosion zu beobachten gewesen ist: 1963P, 1996an, 1998dl, 2009H und 2012ec."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140401.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Sa 9 Aug - 17:12 7321



"Im Juli feierte das NASA-Weltraumteleskop Chandra sein 15-jähriges Jubiläum im All. Das Röntgenteleskop war am 23. Juli 1999 an Bord der Raumfähre Columbia gestartet. Aus diesem Anlass hatte die NASA einige neue Aufnahmen von Supernova-Überresten veröffentlicht, die auf Chandra-Daten beruhen. Unser heutiges Bild des Tages zeigt den Supernova-Überrest G292.0+1.8 in einer Entfernung von 20.000 Lichtjahren.

G292.0+1.8 ist einer von nur drei bekannten Supernova-Überresten in der Milchstraße, in denen man große Mengen an Sauerstoff nachgewiesen hat. Solche sauerstoffreichen Supernovae sind für Astronomen von großem Interesse, da sie als eine der Hauptquellen für die schwereren Elemente im Universum gelten..."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140808.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mi 13 Aug - 19:07 7347



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt den europäischen Raumfrachter ATV-5 Georges Lemaître, wie er in einem Abstand von knapp sechs Kilometern direkt unter der Internationalen Raumstation ISS entlangfliegt. Das Manöver war Teil einer Testreihe, mit der Sensoren und Radarsysteme für künftige Raumfahrzeuge ausprobiert werden sollten.

Der letzte europäische Raumfrachter war Ende Juli gestartet und soll heute automatisch an die Internationale Raumstation andocken. Das Manöver ist für 15.30 Uhr MESZ geplant und wird von NASA TV live übertragen. Die Übertragung beginnt um 14 Uhr MESZ.

Das erste europäische Raumfahrzeug Jules Verne flog 2008 zur ISS, seitdem folgten 2011 Johannes Kepler, 2012 Edoardo Amaldi und 2013 Albert Einstein. Das Programm endet nun mit dem 20-Tonner ATV-5 Georges Lemaître."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140812.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Sa 16 Aug - 0:35 7379



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt den eindrucksvollen Krebsnebel in einer Aufnahme des Weltraumteleskops Chandra, das im Röntgenbereich beobachtet. Auf diesem im vergangenen Monat veröffentlichten Bild ist Röntgenstrahlung niedriger Enegrie rot, Strahlung mittlerer Energie grün und die Röntgenstrahlung mit höchster Energie blau dargestellt.

im Jahr 1054 beobachteten Astronomen in Japan und China das Erscheinen eines neuen Sterns am Himmel. Er strahlte für einige Zeit und verschwand dann wieder. Die Himmelsbeobachter waren damals Zeuge einer Supernova-Explosion geworden und vermutlich dürfte das plötzliche Auftauchen des Sterns auch in anderen Kontinenten bemerkt worden sein.

Die Überreste dieser kosmischen Explosion sind bis heute als Krebsnebel am Himmel zu sehen. Im Zentrum des Nebels befindet sich ein schnell rotierender Neutronenstern, ein sogenannter Pulsar.


Quelle und ganze Bescheibung: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140815.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 26 Aug - 22:26 7425



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt den "Start" von zwei Kleinstsatelliten, sogenannten CubeSats, von Bord der Internationalen Raumstation ISS aus. Die Satelliten wurden mithilfe des im oberen rechten Bereich des Bildes sichtbaren CubeSat deployer ins All ausgesetzt. Dieser Mechanismus ist am Roboterarm des Labors japanischen Kibo befestigt. Die Satelliten waren zuvor mit dem Frachtraumschiff Cygnus zur Internationalen Raumstation gebracht worden.

Bei den "gestarteten" kleinen, im unteren Bildbereich sichtbaren Satelliten handelt es sich um Dove-Satelliten der Firma Planet Labs. Das Unternehmen baut ein Netzwerk aus Kleinstsatelliten auf, das aus einer Höhe von rund 400 Kilometern die Erde beobachten soll..."


Quelle und ganze Beschreibung: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140825.shtml
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Di 26 Aug - 22:33 7426



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme einer interessanten Himmelsregion im Sternbild Perseus. Zu sehen sind hier ganz unterschiedliche astronomische Objekte: Zum einen der gerade entstehende Stern SSTC2D J033038.2+303212 oberhalb der Bildmitte. Er ist noch von einer Scheibe aus Gas und Staub umgeben und wächst gegenwärtig zu einem richtigen Stern heran.

Auffälliger ist allerdings der Reflexionsnebel [B77] 63 in der unteren Bildhälfte. Es handelt sich dabei um eine Wolke aus interstellarem Gas, die Licht von Sternen in ihrem Inneren reflektiert. Das Gas leuchtet also nicht selbst. Im Inneren der Wolke befinden sich zahlreiche helle Sterne, darunter LkHA 326 und LZK 18..."


Quelle und ganze Beschreibung: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20140826.shtml
Nach oben Nach unten
CommanderData

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 23.09.14
Ort : Die USS Enterprise

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mo 17 Nov - 18:57 9257

Auch hier einfach mal wieder klasse und wunderschöne Bilder. lchn1
Nach oben Nach unten
CommanderData

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 23.09.14
Ort : Die USS Enterprise

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mi 26 Nov - 18:33 9625

Von der Seite: http://www.astronews.com



Zitat:

"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine langzeitbelichtete Aufnahme vom Start eines Sojus-Raumschiffs in der Nacht auf Montag vom Raumfahrtbahnhof Baikonur in Kasachstan aus.

An Bord des Sojus-Raumschiffs war die italienische ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti, der NASA-Astronaut Terry Virts und der russische Kosmonaut Anton Schkaplerow. Nach wenigen Stunden hatten die drei Raumfahrer die Internationale Raumstation ISS erreicht. Sie trafen hier auf ihre neuen Kollegen Barry Wilmore von der NASA sowie die Kosmonauten Alexander Samokutjajew und Elena Serowa..."


Quelle und kompletter Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20141126.shtml
Nach oben Nach unten
CommanderData

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 23.09.14
Ort : Die USS Enterprise

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Fr 28 Nov - 19:14 9686

Junge Sterne

Von der Seite: http://www.astronews.com



Zitat:

"Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen faszinierenden Blick auf einige junge Sterne im Sternbild Stier. Die in der Ansicht dargestellte Region ist ungefähr 450 Lichtjahre von der Erde entfernt. Zu erkennen sind XZ Tauri (links von der Mitte), HL Tauri (rechts oberhalb von XZ Tauri) und V1213 Tauri (unten rechts). HL Tauri und V1213 Tauri sind zudem Ausgangspunkt von sogenannten Herbig-Haro-Objekten mit den Bezeichnungen HH 150 und HH 30. Es handelt sich dabei um Gasströme, die von jungen Sternen ins All geblasen werden und die im die Sterne umgebenden Material für charakteristische Strukturen sorgen [Bildversion mit Beschriftung der einzelnen Objekte].

Bei XZ Tauri handelt es sich um ein Mehrfachsternsystem, das vermutlich aus drei Sternen besteht. Lange Zeit hatte man es nur für ein Doppelsternsystem gehalten, bis man entdeckte, dass einer der beiden Partner selbst ein Doppelstern ist.

Um HL Tauri gelang mithilfe des Radioteleskopverbunds ALMA unlängst eine äußerst detaillierte Beobachtung einer protoplanetaren Staubscheibe (astronews.com berichtete)..."


Quelle und kompletter Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20141127.shtml
Nach oben Nach unten
CommanderData

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 23.09.14
Ort : Die USS Enterprise

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Do 4 Dez - 21:51 9866

Die Molekülwolke IRAS 16562-3959 im Sternbild Skorpion

Von der Seite: http://www.astronews.com



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine Region der Milchstraße im Sternbild Skorpion. Hier findet sich eine Molekülwolke mit der Bezeichnung IRAS 16562-3959, die deutlich als orangefarbener Bereich in der Bildmitte zu erkennen ist. In solchen Wolken aus Gas und Staub entstehen neue Sterne.

Im Zentrum der Wolke liegt das helle Objekt G345.4938+01.4677, das noch etwas durch den Schleier aus Gas und Staub hindurchscheint. Es handelt sich dabei um einen gerade entstehenden Stern, der etwa die 15-fache Masse unserer Sonne hat. Beobachtungen des Radioteleskop-Verbunds ALMA haben jüngst gezeigt, dass sich um den Stern eine Scheibe aus Staub befindet und die junge Sonne auch Ausgangspunkt eines Materialstroms ist. Dies war bei einem Stern dieser Art nicht erwartet worden, da die intensive Strahlung, die von jungen massereichen Sternen ausgeht, eigentlich dafür sorgen sollte, dass das Material einfach weggeblasen wird..."


Quelle/kompletter Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20141204.shtml
Nach oben Nach unten
CommanderData

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 23.09.14
Ort : Die USS Enterprise

BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder    Mi 17 Dez - 21:35 10164

Die Zwerggalaxie Markarian 209

Von der Seite: http://www.astronews.com



"Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Aufnahme der kompakten Zwerggalaxie Markarian 209. Solche Systeme sind für Astronomen auch deshalb von Interesse, da ihre Eigenschaften denen der ersten Galaxien im frühen Universum ähneln könnten.

In Markarian 209 gibt es insbesondere im Zentrum zahlreiche Regionen, in denen gerade neue Sterne entstehen. Ein besonders heftiger Ausbruch von Sternentstehung ist als wolkenartige, bläuliche Region im rechten oberen Bereich der Galaxie zu erkennen. Hier finden sich sehr viele junge und sehr heiße Sterne.

Ursprünglich hatten man angenommen, dass es sich bei Markarian 209 um ein sehr junges System handelt, das gerade die erste Periode von Sternentstehung durchläuft. Neuere Untersuchungen zeigten dann aber, dass Markarian 209 in Wirklichkeit sehr alt ist und in der Galaxie praktisch immer irgendwo Sterne entstanden sind..."


Quelle/kompletter Artikel: http://www.astronews.com/bilddestages/2014/20141216.shtml
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Allgemeine Astronomie-Bilder     0

Nach oben Nach unten
 

Allgemeine Astronomie-Bilder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Bilder einfügen am IPad - Schritt für Schritt
» Lass Bilder sprechen...
» Bilder aus dem Sezessionskrieg 1861 - 1865
» Lustige Bilder....
» Gemälde von Elsa Anderson

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Wissenschaft :: Astronomie-