Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HeikoCurdt

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 08.11.13

BeitragThema: Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt   Fr 8 Nov - 12:03 2259


Der "Rasensprenger" Asteroid:

http://astronomie.scienceticker.info/2013/11/07/entdeckt-der-rasensprenger-asteroid/



Wirklich ein sehr schöner Vertreter der "Umherirrenden" dort draußen. Er erinnerte mich auch irgendwie an den Stern von Bethlehem, welcher so ähnlich auch schon dargestellt worden ist.

Wie findet ihr diesen? Ich hoffe er gefällt euch auch so gut wie mir.

kltschn1
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6190
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt   Fr 8 Nov - 12:14 2261

Naja o.k., lassen wir das jetzt mal so gelten......

Jup. Gefällt mir auch gut der Asteroid lchn1 . Hier mal die zwei Bilder:




Quelle: http://astronomie.scienceticker.info/2013/11/07/entdeckt-der-rasensprenger-asteroid/
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6190
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt   Fr 8 Nov - 13:58 2273

Hier ist dann auch ein Artikel von meiner Lieblingsseite, für Astronews, zum Thema:

"Astronomen haben ein Objekt entdeckt, das im Asteroidengürtel um die Sonne kreist und für einige Zeit einen sechsfachen Schweif aufwies. Beobachtungen des Weltraumteleskops Hubble lieferten nun neue Ansichten dieses sonderbaren Objekts. Sie könnten erklären helfen, worum es sich bei P/2013 P5 handelt und wie der eigentümliche Schweif entsteht.

Es gibt Körper, die bringen die Ordnung im Sonnensystem gehörig durcheinander. P/2013 P5 ist ein solcher Körper. Ausgestattet mit mehreren deutlich erkennbaren Schweifen mutet er zwar wie ein Komet an, zieht aber innerhalb des Asteroidengürtels seine Kreise um die Sonne - und lässt sich somit keiner der beiden Kategorien zweifelsfrei zuordnen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern, dem auch Forscher des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung (MPS) angehören, hat den rätselhaften Körper nun mit Hilfe des Weltraumteleskops Hubble näher untersucht. Ihre Diagnose: P/2013 P5 ist ein Asteroid, der sich unter dem Strahlungsdruck der Sonne so schnell dreht, dass er Material ins All verliert.

Asteroiden sind eigentlich beständige Himmelskörper: Da sie unter dem Einfluss der Sonne ihre leichtflüchtigen Bestandteile wie etwa Wasser bereits vor Milliarden von Jahren verloren haben, verändern die steinernen Brocken ihr Aussehen kaum. Zwar können Einschläge kleinerer Körper der Oberfläche hier und da einen weiteren Krater hinzufügen; grundlegende Metamorphosen sind jedoch nicht zu erwarten.

Kometen hingegen sind "Staub- und Gasspucker": Unter dem Einfluss der Sonne verdampfen leichtflüchtige Stoffe von ihrer Oberfläche und reißen Staubteilchen mit sich. 1996 geriet diese Sicht der Dinge ins Wanken: In Aufnahmen des Asteroiden 1979 OW7, der später in "Komet 133P/Elst-Pizarro" umgetauft werden musste, zeigte sich ein deutlicher Schweif. Ein Komet im Asteroidengürtel? Oder ein Asteroid, der Gas und Staub spuckt?

Die genaue Zuordnung dieser astronomischen Zwitter, von denen bisher kaum mehr als zehn bekannt sind, fällt bis heute schwer. Auch sprachlich wird die Verwirrung deutlich: Forscher sprechen von aktiven Asteroiden oder Hauptgürtel-Kometen. Welche Bezeichnung für P/2013 P5 zutreffender ist, sollte die neue Studie unter Leitung von Prof. Dr. David Jewitt von der University of California klären.

"Vieles spricht dafür, dass die so genannten aktiven Asteroiden keine einheitliche Gruppe bilden", erklärt Dr. Jessica Agarwal vom MPS. Von der Oberfläche einiger Vertreter sublimiert vermutlich Eis. Dieses stammt wahrscheinlich aus dem tiefen Innern der Körper und wurde möglicherweise durch heftige Einschläge freigelegt. Bei anderen aktiven Asteroiden haben Zusammenstöße eine Fontäne aus Staub erzeugt, die noch monatelang als Schweif sichtbar war. "Bei den meisten dieser Körper ist jedoch der Ursprung des Schweifes völlig unklar", so Agarwal.

Auch P/2013 P5 war zunächst ein Rätsel. In den Aufnahmen vom August dieses Jahres, in denen er entdeckt wurde, schmückt er sich bereits mit einem Schweif. Der genauere Blick, den die Forscher nun mit Hilfe des Weltraumteleskops Hubble auf den Sonderling richteten, offenbarte weitere: Insgesamt sechs Schweife umgeben den Körper wie die Speichen eines Wagenrads. "Allein diese Anzahl spricht dagegen, dass die Schweife auf Kollisionen oder Einschläge zurückzuführen sind", so Agarwal. Sechs Einschläge innerhalb kurzer Zeit seien doch eher unwahrscheinlich.

Auch Sublimation von Eis könne man so gut wie ausschließen. Da P/2013 P5 am inneren Rand des Asteroidengürtels, also für einen Asteroiden in großer Sonnennähe, zu finden ist, dürfte kein solches mehr existieren. Die Forscher tippten deshalb darauf, dass der Körper so schnell rotiert, dass er Masse verliert. Angetrieben wird er dabei vom Druck des Sonnenlichts. Da dieses unter verschiedenen Winkeln auf die zerklüftete Oberfläche trifft, kann sich unterm Strich ein Gesamtdrehmoment ergeben, das seine Rotation mehr und mehr beschleunigt."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/11/1311-010.shtml

Und da dies ein Asteroiden-Thema ist, verschieb' ich den Thread auch mal in die passende Kategorie zwinki1
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt    0

Nach oben Nach unten
 

Neuer Asteroid mit 6 Schweifen entdeckt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Was hat Alter/ Neuer Bund mit "Testament" gemeinsam? Nichts!
» Was hat Alter/ Neuer Bund mit "Testament" gemeinsam? Nichts!
» Namen für einen Giur
» EU-Rettungsfonds für Moscheebau!
» Riesenplanet am Rande unseres Sonnensystems entdeckt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Wissenschaft :: Astronomie :: Asteroiden und Kometen-