Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Mars Orbiter - Indiens erste Mission zum Mars gestartet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6196
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Mars Orbiter - Indiens erste Mission zum Mars gestartet    Di 5 Nov - 14:17 2157

Hier ein Auszug von dem Bericht auf der Seite: http://www.astronews.com

"Indien hat am Morgen die erste eigene Mission zum Mars gestartet. Die Sonde Mars Orbiter hob um 10.08 Uhr MEZ an Bord eines indischen Polar Satellite Launch Vehicle vom Satish Dhawan Space Center ab. Für die indische Raumfahrt ist die Mission vor allem ein Prestigeprojekt. Sie wurde innerhalb von rund zwei Jahre für nur 54 Millionen Euro realisiert.

Indien hat heute die erste eigene Mission zum Mars gestartet: An Bord eines Polar Satellite Launch Vehicle (PSLV) hob um 10.08 Uhr MEZ die Mission Mars Orbiter vom Satish Dhawan Space Center ab. Erreicht die Sonde den roten Planeten wie vorgesehen, würde sich der Subkontinent in einen exklusiven Kreis von Ländern einreihen können, denen eine erfolgreiche Marsmission gelungen ist - dazu gehören bislang nur die USA, Russland und die ESA. Indien würde damit insbesondere gegenüber dem regionalen Konkurrenten China punkten können.

Die Mangalyaan genannte Raumsonde wurde mit der bewährten indischen Trägerrakete PSLV gestartet. Allerdings hat die indische Weltraumagentur ISRO bislang noch keine Erfahrung mit dem Start einer interplanetaren Sonde sammeln können, so dass der Start für die Ingenieure alles andere als Routine war.

Verläuft auch weiterhin alles nach Plan, soll Mangalyaan den Mars am 24. September 2014 erreichen. Zu zeigen, dass es der indischen Raumfahrt möglich ist, eine Sonde in die Umlaufbahn eines anderen Planeten des Sonnensystems zu bringen, ist das Hauptziel dieser auch von der ISRO als "Technologiedemonstration" beschriebenen Mission.



Die indische Sonde Mars Orbiter wurde heute in den vorgesehenen Orbit um die Erde gebracht. Von hier aus soll die Sonde Ende des Monats zum Mars starten. Bild: ISRO

Die Geschwindigkeit, mit der die indischen Ingenieure die Mission realisierten, ist rekordverdächtig - genau wie der Kostenrahmen: ISRO genehmigte die Mission im August 2011. Die gesamte Sonde wurde also in weniger als zwei Jahren zusammengebaut. Als Vorlage diente dabei die erfolgreiche indische Mondsonde Chandrayaan 1, die den Erdtrabanten von November 2008 bis August 2009 umkreiste (astronews.com berichtete). Die Kosten der Mars-Mission werden mit etwa 54 Millionen Euro angegeben.

Mangalyaan soll den Mars auf einer langgezogenen Bahn umkreisen, deren niedrigster Punkt bei 365,3 Kilometern über der Marsoberfläche liegt, auf der sich die Sonde aber auch bis zu 80.000 Kilometer vom Mars entfernt. Eine Umrundung des Planeten wird so über drei Tage dauern.

An Bord von Mangalyaan befinden sich fünf wissenschaftliche Instrumente, mit denen die Atmosphäre und die Oberfläche des roten Planeten untersucht werden soll, darunter ein Methandetektor. Über das Vorhandensein von Methan in der Marsatmosphäre gab es in den letzten Jahren unterschiedliche Beobachtungen. Methan könnte ein Hinweis auf primitives Leben sein, jedoch auch durch geologische Aktivität entstehen. Außerdem befinden sich noch eine Kamera, zwei Spektrometer und ein Lyman-Alpha-Photometer an Bord."


Quelle und ganzer Atikel: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/11/1311-005.shtml
Nach oben Nach unten
 

Mars Orbiter - Indiens erste Mission zum Mars gestartet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Hat der Mars in wirklichkeit einen blauen Himmel?
» Interessante Mars Anomalie
» Kaminfeuer
» Terraformieren und Besiedeln
» Depressionen- Ursache oder erste Zeichen der Demenz?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Wissenschaft :: Astronomie :: Der Mars-