Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6190
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032   Fr 18 Okt - 16:34 1516

Hier ein Auszug von dem Bericht auf der Seite: http://www.astronews.com

"In der vergangenen Woche entdeckten Astronomen einen Asteroiden, der sich Mitte September der Erde unbemerkt bis auf 6,7 Millionen Kilometer genähert hatte. Der rund 400 Meter durchmessende Brocken wird regelmäßig in die Nähe der Erdbahn kommen - im Jahr 2032 besteht nach vorläufigen Berechnungen sogar eine geringe Chance, dass der Asteroid die Erde trifft.

Der Asteroid 2013 TV135 wurde am 8. Oktober 2013 von Astronomen entdeckt, die am Krim-Observatorium in der Ukraine arbeiteten. Nach ersten Schätzungen handelt es sich bei dem Brocken um einen etwa 400 Meter durchmessenden Asteroiden, der die Erde am 16. September in einem Abstand von 6,7 Millionen Kilometern passiert haben muss. Der Asteroid zählt damit zu den erdnahen Objekten, von denen derzeit über 10.000 bekannt sind.

Erdnahe Objekte nähern sich unserem Planeten regelmäßig an, müssen deswegen aber nicht unbedingt für die Erde gefährlich sein. Der Abstand beispielsweise, in dem 2013 TV135 im vergangenen Monat unsere Heimatwelt passierte, entspricht einem Vielfachen der Entfernung des Mondes von der Erde und gab damit keinerlei Anlass für Besorgnis.



Die Bahn des Asteroiden 2013 TV135 und seine Position am 17. Oktober 2013. Bild: NASA / JPL-Caltech

Das könnte sich in Zukunft allerdings ändern: Bislang liegen über 2013 TV135 lediglich Beobachtungen aus wenigen Tagen vor und eine exakte Bestimmung der Bahn des Asteroiden ist deswegen noch schwierig. Erste Berechnungen ergaben jedoch, dass der Asteroid bei einer künftigen Annäherung an die Erde im Jahr 2032 mit einer Wahrscheinlich von 1 zu 63.000 auf der Erde einschlagen wird. Ein Brocken mit einem Durchmesser wie 2013 TV135 dürfte bei einem Einschlag für erhebliche regionale Verwüstungen sorgen.

Für schlaflose Nächte ist es allerdings noch deutlich zu früh: Immer wieder werden von Astronomen neue Asteroiden entdeckt, deren Bahn dann lediglich aus den bislang vorhandenen Beobachtungen errechnet werden muss. Je weniger Daten vorliegen, desto ungenauer ist diese Bahnbestimmung. Bei Neuentdeckungen ist sie in den ersten Tagen noch extrem ungenau. In der Vergangenheit ergab sich bei allen Asteroiden, bei denen man anfangs von einer geringen Einschlagwahrscheinlichkeit auf der Erde ausgehen musste, dass sie die Erde in absehbarer Zukunft mit Sicherheit verfehlen werden.

Dies erwarten die Astronomen auch im Fall von 2013 TV135: Weitere Beobachtungsdaten sollten eine immer genauere Bahnbestimmung erlauben, die dann mit hoher Wahrscheinlichkeit ergeben wird, dass im Jahr 2032 keine Kollision mit der Erde zu befürchten ist. Und schon jetzt, so die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA auf ihrer Webseite, sei die Wahrscheinlichkeit eines Einschlags außerordentlich gering."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/10/1310-024.shtml

Na wenn das die VT-ler mitbekommen. Dann werden sie mit Sicherheit nur den ersten Abschnitt lesen und sich dann ihren neuen Weltuntergang 2032 zusammenbasteln! Wahrscheinlich kommt dann entgültig Nibiru mit den Anunnaki, etc...... alhusm3 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032   Fr 18 Okt - 16:49 1517

Hatte der Asteroid nicht den Sptznamen Apophis ?
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6190
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032   Fr 18 Okt - 17:02 1518

Da hab' ich leider keine Ahnung von.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


- Ich bin mitte 2013 dem VT-ler-WAHN endlich entkommen und habe durch lernen bemerkt, das viele VTs der totale Schwachsinn sind! Seitdem distanziere ich mich von meinen früheren Aussagen, ich war dumm und habe Fehler gemacht! Heut zu Tage weiß ich es besser! -
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032    0

Nach oben Nach unten
 

Asteroid 2013 TV135 und das Jahr 2032

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Vogue Jahreshoroskop 2013
» Es gibt lt. Bibel ein Schabbatjahr - Erlaßjahr!
» Neues Pflegegeld ab 2013
» Guten Rutsch ins Jahr 2009
» Alles Gute fürs neue Jahr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Wissenschaft :: Astronomie :: Asteroiden und Kometen-