Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Richard Gutjahr - Unter Beschuss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6196
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 37
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Richard Gutjahr - Unter Beschuss   Fr 12 Jan - 21:24 15885

gutjahr.biz schrieb:
"Hater gab es schon immer. Heute sind sie vernetzt und schwer bewaffnet. Ihre Geschütze: YouTube, Facebook, Twitter. Seit 18 Monaten werden meine Familie und ich im Netz gezielt unter Beschuss genommen. Das umstrittene NetzDG hat uns eine kurze Atempause verschafft. Doch das eigentliche Problem sitzt woanders.

Wie alles begann

Wer meine Geschichte nicht schon kennt, hier in aller Kürze: 2016 wurden meine Familie und ich Augenzeuge des LKW-Terroanschlags in Nizza, bei dem 86 Menschen getötet wurden. Acht Tage später war ich in der Nähe des Olympia-Einkaufszentrums in München, als dort ein Amokläufer 9 Menschen erschoss und die ganze Stadt in Panik versetzte. Als langjähriger Reporter und Nachrichten-Moderator habe ich von beiden Tatorten für die ARD berichtet, was mir und meiner Familie in der Folge zum Verhängnis wurde.

In unzähligen YouTube-Videos, Postings auf Facebook und auf Twitter wurden meine Frau, meine Tochter und ich aufgrund meiner Berichte (und vielleicht der Tatsache geschuldet, dass meine Frau Jüdin ist) bezichtigt, Teil einer internationalen Verschwörung zu sein, der sog. New World Order (NWO). Ziel dieser geheimen Organisation: durch inszenierte Terrorakte („Hoaxes“ oder auch „FalseFlag“-Angriffe) die Weltherrschaft zu erlangen. Haben wir anfangs über diesen Irrsinn noch gelacht, ist meiner Familie und mir das Lachen nach und nach im Hals stecken geblieben.

Ein nicht enden wollender Shit-Tsunami

Seit 18 Monaten werden wir nun schon von Verschwörungstheoretikern, Reichsbürgern und Antisemiten im Netz attackiert, verleumdet und bedroht..."

Quelle und ganzer Artikel: http://www.gutjahr.biz/2018/01/hatespeech/


Diese Situation kennen wir selbst leider auch nur zu gut. Wie ich auch immer wieder betone: Verschwörungsideologen sind eben keine harmlosen Spinner! Diese ganze Szene ist sehr gefährlich und die Gläubigen darin werden leider zunehmend gewaltbereiter und aggressiver! Dieser ganze Hass in dieser Szene ist wirklich erschreckend und noch erschreckender ist, dass man gegen diese Hetze, die ganzen Verleumdungen, das Stalking, die Drohungen, etc... die einem aus der Verschwörungsszene entgegenprallen/entgegenprallt, vor allem wenn man über diese Szene aufklärt, bis heute kaum etwas machen kann. Da müssen unbedingt noch schärfere Gesetze her, es kann nicht sein, dass sowas im Netz nicht genauso geahndet wird wie außerhalb des Netzes!
Nach oben Nach unten
Mac

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 19.11.14

BeitragThema: Re: Richard Gutjahr - Unter Beschuss   Fr 12 Jan - 22:52 15886

Erschreckend!
Nach oben Nach unten
 

Richard Gutjahr - Unter Beschuss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Unter uns
» Christenverfolgung unter Asylanten in Deutschland
» 10 Minuten Aktivierung
» "Versuchung" bedeutet be-/eingrenzen!
» Freundschaft u. Adoption zwischen verschiedenen Tierarten!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Sonstiges zum Thema Verschwörungstheoretiker :: Sonstiges zu der ganzen Szene der Verschwörungsideologien-