Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 Symptome Verschwörungswahn und Verschwörungstheorie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
fairytale

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 28.12.14

BeitragThema: Symptome Verschwörungswahn und Verschwörungstheorie   Di 16 Mai - 10:56 15486

heilpraxisnet.de schrieb:
"Verschwörungsängste von psychisch Kranken

Verschwörungsängste sind keine psychische Krankheit. Den Mächtigen zu misstrauen, ohne wissenschaftliche Methoden zu kennen oder in einem Beruf zu arbeiten, wo Recherche zum täglichen Handwerk gehört, ist keine seelische Störung.

Doch solche Ängste können auch direkt mit psychischen Störungen einher gehen, und Verschwörungsideologien können bei psychisch Labilen eine latente Psychose vorantreiben. Psychische Auffälligkeiten, zu deren Symptomen Verschwörungswahn gehört, sind das Borderline-Syndrom, paranoide Schizophrenie, Bipolarität und diverse Angststörungen.

In einer Schizophrenie geht der Verschwörungsmythos mit Verfolgungswahn einher. Die Verschwörungsangst von Schizophrenen knüpft zwar an verbreitete Mythen ebenso an wie an den Alltagsaberglauben, geht aber weit darüber hinaus.

Auch Menschen, die an Horoskope glauben oder „die da oben“ für die Auswirkungen des Kapitalismus verantwortlich machen, erscheinen Schizophrene, die glauben, dass jemand in ihre Wohnung einbricht, wenn sie ihre EC-Karte verlieren, oder den Nachbarn für einen Dämon halten, als verrückt.

Solche pathologischen Symptome können in gesellschaftlichen Krisen jedoch Anhänger gewinnen. So diagnostizierten Psychologen bei dem Anthroposophen Rudolf Steiner post mortem eine schizophrene Erkrankung – und seine obskuren Fantasien von Planeten, die Wurzelrassen steuern, könnten direkt aus einem Lehrbuch über Paranoia stammen. Stattdessen folgten weltweit hundert tausende seiner Lehre.

Die Verbindung von Schizophrenie und Politik ist ein weites Feld. Zum einen kommen paranoid Schizophrene tatsächlich auf die Idee, gegen die Mächtigen vorzugehen, und der vom Verfolgungswahn geplagte sieht sich dann tatsächlich verfolgt – sei es, dass er in einem zivilisierten Land in der Psychiatrie landet oder in einem autoritären System in einem Kerkerloch.

Zum anderen gab es tatsächlich Mächtige, denen sich, mit Vorbehalt, eine paranoide Weltsicht diagnostizieren lässt. Erich Fromm zum Beispiel sah in Stalin, der alle Menschen in seiner Nähe ermorden ließ, als Prototypen eines Paranoikers.

Die Verschwörungsangst gehört zum Krankheitsbild der paranoiden Schizophrenie. Der Betroffene isoliert sich von seinem sozialen Umfeld, sein Unbewusstes dringt in den Alltag ein, und er ist unfähig, das eine von dem anderen zu trennen..."

Quelle und ganzer Artikel: http://www.heilpraxisnet.de/symptome/verschwoerungswahn-und-verschwoerungstheorie/
Nach oben Nach unten
Ingrid

avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 09.01.15
Alter : 44

BeitragThema: Re: Symptome Verschwörungswahn und Verschwörungstheorie   Di 16 Mai - 12:30 15487

Ein sehr lesenswerter Artikel. Erklärt alles ganz genau. dmnhch1 Super.
Nach oben Nach unten
 

Symptome Verschwörungswahn und Verschwörungstheorie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Extrem Verschwörungsideologin, die schon sehr tief im Verschwörungswahn drinsteckt, Cassandra Pierkes
» Neues über den RFID-Chip!
» Absturz von Ustica 1980 weiterhin rätselhaft
» Verschwörungstheorien - Definition, Abgrenzung, Beispiele
» Was macht Dement?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Sonstiges zum Thema Verschwörungstheoretiker :: Sonstiges zu der ganzen Szene der Verschwörungsideologien-