Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Astro TV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6148
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Astro TV   Fr 13 Feb - 17:56 11400

Hier ein Auszug aus dem Psiram-Artikel:

"AstroTV ist ein deutschsprachiger Call-in-Sender aus der TV-Sparte der Esoterikprogramme, der zur Firmengruppe der Questico AG gehört und 2004 gegründet wurde.[1] Inzwischen gehört Astro TV zur Firma Adviqo AG an gleicher Anschrift wie die Questico AG.

Intendantin ist Christina Czech. Ein angeschlossener Internetshop wird von einer Firma "Mundo-Service GmbH" aus Augsburg betrieben.


.......................................................................................................................

Kritik

AstroTV geriet, wie auch die Questico AG, in die Kritik, als bekannt wurde, dass AstroTV-abhängige Anrufer sich durch häufige Anrufe extrem verschuldet hatten. Eine AstroTV-Kundin zahlte insgesamt 38.000 Euro Telefongebühren an Questico.[2][3] Sie musste einen Kredit in Höhe von 13.000 Euro aufnehmen, ihr Sparguthaben in Höhe von 21.000 Euro aufbrauchen und lieh sich von Hilfesuchenden noch einmal 1.400 Euro.[4] Die Astro-abhängige Frau, die offensichtlich professionelle Hilfe brauchte, hatte bei AstroTV an die sechzig "liebevolle, kompetente Experten" kontaktiert, in teils stundenlangen Gesprächen. Lediglich zwei oder drei der "kompetenten Experten" rieten der Anruferin, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.[5] Für labile Menschen in Krisensituationen können die Anrufe, die vermeintliche Klarheit über zukünftige Ereignisse schaffen, zu einer regelrechten Sucht werden. Verbraucherschützer und Medienaufseher kritisieren daher die Machenschaften von Questico scharf.

Eine anonyme Anruferin des WDR-Nachtprogramms "Domian" berichtete im Frühjahr 2010 als ehemalige Kartenlegerin über ihre Tätigkeit bei einem kommerziellen Esoterikanbieter. Zwar nannte sie ihren Vertragspartner nicht, im Gespräch mit "Domian" wurde jedoch AstroTV genannt. Die Kartenlegerin berichtete über eine Anruferin, die bereits 80.000 Euro für Anrufe ausgegeben haben soll. Als sie die Anruferin auf die Telefonkosten hinwies, wurde sie per E-Mail von ihrem Vertragspartner ermahnt, dies nicht weiter zu tun. Die anonyme Kartenlegerin erhielt selbst 21 Eurocent pro Minute und wurde angehalten, die Anrufer möglichst lange in der Leitung zu halten. Sie selbst benutzte keinerlei Karten für ihre "Beratungen". Sie gab die Beschäftigung auf, da sie diese mit ihrem Gewissen nicht mehr vereinbaren konnte und selbst psychisch erkrankte.[6]..."



Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Und weil bei AstroTV so Scharlatanerie betrieben wird, freut man sich doch sehr über folgende Aktionen...


Ein Auszug von dem Bericht auf der Seite: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Kommunikations-Guerilla-Gruppe „Peng! Collective“

Berliner Aktionskünstler sprengen AstroTV-Livesendung


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Ei: Hier noch ganz. Foto: Screenshot: AstroTV

Die Berliner Kommunikations-Guerilla-Gruppe „Peng! Collective“ hat am Donnerstagnachmittag den zweifelhaften Esoterik-Sender "AstroTV" gekapert und einen falschen Clown in die Livesendung geschleust. Ziel: Die Aktionskünstler wollen dem Sender die Lizenz entziehen.

Meditation, Kartenlegen, Esoterik, Pendeln, Astrologie, Mondkalender, Horoskope - fünf Mal die Woche lädt der private Fernsehsender "AstroTV" eher zweifelhafte Gäste in seine Liveshow "Leichter Leben - Zeit für mich" ein. Meist geht es um esoterische und spirituelle Lebensberatung, irgendwo zwischen Energiefeldern, Aura, Hellsehen und Unterbewusstsein. Über Kabelfernsehen oder im Internet können sich Glücksuchende die Sendungen ansehen - und vor allem für teures Geld anrufen und sich beraten lassen.
Dubiose Glückshotline

Schon mehrmals stand der Sender in der Kritik: So berichtete zum Beispiel das NDR-Medienmagazin Zapp im November 2013 über die Abzocke von Menschen, die sich über teure Hotlines bei "AstroTV" Hilfe erhoffen und sich damit teilweise in den Ruin telefonieren. 50 Cent pro Anruf kostet die dubiose Glückshotline, die mit der Not und Leichtgläubigkeit von Frauen und Männern Geschäfte macht. Bis zu fünf Euro kann die Kontaktaufnahme mit einem sogenannten "Medium" per Telefonat, Live-Chat und E-Mail kosten.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Ei: Hier schon kaputt und mit dem Moderator Jens Garling. Foto: Screenshot: AstroTV

Der Berliner Kommunikations-Guerilla-Gruppe „Peng! Collective“, die mit kreativen Aktionen provozieren und auf Missstände in Politik und Gesellschaft aufmerksam machen will, ist "AstroTV" schon lange ein Dorn im Auge.

Nun hat sie am Donnerstagnachmittag die Livesendung "Leichter Leben - Zeit für mich" gekapert, im dem sie einen falschen Clown in die Sendung schleuste.

Als "Astro-Clown" Pjotr Wasabi (weißes Hemd, bunte Hosenträger, goldener Mantel) stellt sich das „Peng! Collective"-Mitglied vor, das dem Moderator Jens Garling (spirituell-lila Pullover) professionell und mit weit ausschweifenden Armbewegungen Rede und Antwort steht. Er wolle die dunklen Bereiche der Aura finden und diese heilen, so der vermeintliche Eso-Clown. "Ihr habt die Kraft euch mit eurem Lachen selbst zu heilen", fachsimpelt er im fast perfekten Eso-Jargon.

Das Ei platzt entzwei

Als Pjotr Wasabi zu seinem Eier-Zaubertrick ansetzt, bei dem normalerweise nur das Gefühl eines zerschlagenen Eis auf dem Kopf entstehen soll, platzt die Bombe - beziehungsweise das Ei. "Ich möchte die linke und rechte Gehirnhälfte in Einklang zu bringen", erklärt der Fake-Clown. Moderator und Kurzzeit-Probant Jens Garling nickt und lässt den Clown werkeln: Als Garling den Kopf beugt, schlägt ihm der Clown kurzerhand ein echtes Ei auf den Schädel. Eigelb und Dotter tropfen auf den Pullover des Moderators. "Wir finden, AstroTV sollte die Sendelizenz entzogen werden, denn das hier ist Betrug!", ruft der Aktionskünstler vor laufender Kamera. "Melden sie sich beim psychosozialen Dienst, der kostet nichts."

Moderator Jens Garling reagiert trotz tropfenden Dotters gelassen. "Ach, deshalb der Name Wasabi. Scharfer Name, scharfe Nummer", kontert er. Dann zieht Clown Pjotr Wasabi von dannen.

Erst im Jahr 2011 wurde die Sendelizenz von AstroTV durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg bis zum 31. August 2018 verlängert. „Peng! Collective“ dazu: "Der Entzug der Sendelizenz würde der Firma Adviqo AG den Nährboden für die massenweise Abzocke über das Fernsehen rauben und verhindern, dass noch mehr Menschen auf die manipulativen Verkaufsmethoden hereinfallen."..."



Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Dexter

avatar

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 22.07.14
Alter : 26
Ort : San Diego

BeitragThema: Re: Astro TV   Fr 13 Feb - 18:13 11401

mobil.berliner-zeitung schrieb:
"Berliner Aktionskünstler sprengen AstroTV-Livesendung"


hvmetl1 Astrein! bggrns1
Nach oben Nach unten
SheldonCooper

avatar

Anzahl der Beiträge : 752
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 35
Ort : Planet Vulkan

BeitragThema: Re: Astro TV   Fr 13 Feb - 21:17 11404

dmnhch1 Top!

Wird wirklich Zeit, dass man diese Scheiße verbietet!
Nach oben Nach unten
Beaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 08.11.14
Ort : mimimimimimimi (Das Theater der Muppet Show)

BeitragThema: Re: Astro TV   Sa 14 Feb - 19:54 11424

Was für eine geile Aktion von der Kommunikations-Guerilla-Gruppe „Peng! Collective“! kltschn1
Nach oben Nach unten
Ingrid

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 09.01.15
Alter : 44

BeitragThema: Re: Astro TV   So 15 Feb - 13:38 11439

Astro TV ist wirklich der allerletzte Mist! Wie man Menschen nur so ausbeuten kann, es ist einfach unfassbar!
Nach oben Nach unten
Chester Flied

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.14
Alter : 41
Ort : nahe Köln

BeitragThema: Re: Astro TV   Mo 16 Feb - 15:11 11460

Geniale Aktion. kltschn1 dmnhch1
Nach oben Nach unten
EmilyRainbow

avatar

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 43
Ort : Auenland

BeitragThema: Re: Astro TV   Fr 20 Feb - 22:53 11550

Ingrid schrieb:
Astro TV ist wirklich der allerletzte Mist! Wie man Menschen nur so ausbeuten kann, es ist einfach unfassbar!


Ist leider keine Seltenheit. Es gibt viel zu viele Scharlatane in dem Eso-/Verschwörungs-/UFO-/Alien-Bereich.
Nach oben Nach unten
Shibuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 28
Ort : Shibuya

BeitragThema: Re: Astro TV   Mo 23 Feb - 20:02 11617

Chester Flied schrieb:
Geniale Aktion. kltschn1 dmnhch1

Finde ich auch. Echt super! dmnhch1
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Astro TV    0

Nach oben Nach unten
 

Astro TV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Sonstiges zum Thema Verschwörungstheoretiker :: Märchenonkel, Scharlatane, Lügner,....-