Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Taj Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 23.11.14
Alter : 47

BeitragThema: Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter   Sa 24 Jan - 18:26 11048

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pharao Tutanchamun dpa / Tut-ausstellung.com


"Ein folgenschweres Missgeschick ist Reinigungskräften im Ägyptischen Museum passiert: Ausgerechnet eine der Hauptattraktionen, die Maske des Tutanchamun, fiel den Mitarbeitern herunter. Dabei brach der Spitzbart ab - und wurde reichlich unprofessionell wieder angeklebt.

An der Maske des berühmten Pharaos Tutanchamun im Ägyptischen Museum in Kairo ist beim Reinigen der Bart abgebrochen - und rasch mit Kunstharz wieder angeklebt worden. Reinigungskräften war die Maske zuvor offenbar beim Saubermachen heruntergefallen. Dies berichteten Konservatoren auf Nachfrage, allerdings ohne sich namentlich nennen zu lassen.

Demnach ereignete sich das Missgeschick vergangenes Jahr. Der blau-goldene geflochtene Bart sei aus Versehen abgebrochen worden, möglicherweise, weil er bereits lose gewesen sei. Von Vorgesetzten sei die Order gekommen, den Schaden rasch zu beheben."


Quelle: http://www.focus.de/wissen/mensch/archaeologie/folgenschweres-missgeschick-bart-abgebrochen-reinigungskraefte-schmeissen-weltberuehmte-tutanchamun-maske-runter_id_4422317.html
Nach oben Nach unten
Shibuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 29
Ort : Shibuya

BeitragThema: Re: Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter   So 25 Jan - 13:21 11057

Das ist wirklich unfassbar! Können die denn nicht besser aufpassen? Und dann: "und rasch mit Kunstharz wieder angeklebt worden." Ja sag mal geht's noch?! vglzg2 Die haben doch echt einen Knall!
Nach oben Nach unten
Galaxys81
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6187
Anmeldedatum : 12.09.13
Alter : 36
Ort : auf der wunderschönen Erde

BeitragThema: Re: Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter   Mo 26 Jan - 12:50 11069

Ich finde es auch absolut unmöglich dass dort nicht besser aufgepasst wurde! Ein jahrtausend altes Relikt und die gehen so unvorsichtig damit um und reparieren es dann auch noch so schlampig! Idioten!

Aber nun können wir denke ich wieder aufatmen denn...


"Nach Trottel-Unfall im Ägyptischen Museum!

Mainzer restauriert Maske von Tutanchamun


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Detail der geschundenen Maske: man erkennt genau das überquellende Kunstharz  Foto: AP

Mainz/Kairo – Der Bart ist ab! Letzte Woche schockte das Ägyptische Museum in Kairo: Beim Putzen ist der Spitzbart der 3300 Jahre alten Maske des Tutanchamun abgefallen, klammheimlich mit Baumarkt-Kunstharz wieder festgeklebt. Jetzt soll der Mainzer Restaurator Christian Eckmann (57) die weltberühmte Maske retten.

Ägypten, das Museum, der Minister für Altertümer vor der ganzen Welt blamiert. Am Freitagabend hat Minister Mamdouh al Damaty (54) in Mainz beim Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz angerufen. Bei Eckmann, Spezialist für die Restaurierung von Metallobjekten.

Kurz darauf sitzt der Restaurator, der bereits Goldbleche vom Streitwagen des Phraraos gerettet hat, vor der geschundenen Maske. Begutachtet sie eine Stunde lang.

Minister al Damaty lädt eiligst Journalisten aus aller Welt ein, um von Eckmanns Untersuchung zu berichten.

Und entschuldigt sich für den Trottel-Unfall: „So etwas darf natürlich nicht passieren. Ich habe aber erst vor zwei Tagen davon erfahren. Beim Wechseln einer Lampe, das war im letzten August. Ein Restaurator kam, um die Maske zu schieben und der Bart ist abgefallen. Dann wird sofort restauriert und zurück mit der Maske in die Ausstellung. Aber er hat Kunstharz benutzt(Quelle: tagesschau.de).“

Maske kann gerettet werden

Eckmann tritt ans Mikro: „Der Bart ist nicht abgebrochen, sondern abgefallen. Und das liegt wohl überwiegend daran, dass er sehr schwer ist. Er ist übrigens innen mit weißem Ton gefüllt. Er wiegt ungefähr zwei Kilo.“ Der Mainzer erzählt, dass Maske und Bart bei der Ausgrabung 1922 einzeln gefunden wurden, sie nur zusammengesteckt werden können. 1944 wurde der Bart angeklebt, nach 70 Jahren hat der Kleber nachgelassen..."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/mainzer-restauriert-kaputte-totenmaske-von-tutanchamun-39495190.bild.html
Nach oben Nach unten
EmilyRainbow

avatar

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 43
Ort : Auenland

BeitragThema: Re: Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter   Mo 26 Jan - 13:06 11071

Gott sei Dank ist sie jetzt in den Händen eines Profi-Restaurator.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter    0

Nach oben Nach unten
 

Bart abgebrochen - Putz-Dienst fällt Tutanchamun-Maske runter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Hilfe heut kommt der medizinische Dienst zum Gutachten !!!
» Windel runter reissen - Tipps für mich ?
» Wie gehts weiter?
» Sorge das Oma wieder nach Haus entlassen wird
» Hilfe für häusliche Betreuung/Pflege

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Unterhaltungsbereich :: Aktuelles Weltgeschehen-