Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen

NWO? Aliens auf der Erde? Kornkreise? Astralreisen? Galaktische Föderation? 9/11 was an Inside-Job? Chemtrails? HAARP? Alles Quatsch? Genau! Und um das zu zeigen ist dieses Forum da. Dies auch gerne mal satirisch und bissig. ;)
 
StartseitePortalKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 Terrorgefahr in Deutschland - "Die Lage ist ernst"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Herr von Bödefeld

avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 21.10.14
Alter : 42
Ort : Berlin

BeitragThema: Terrorgefahr in Deutschland - "Die Lage ist ernst"   Sa 17 Jan - 9:17 10916

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Hauptbahnhof in Berlin wurde von den Sicherheitsbehörden als eines der möglichen Anschlagsziele identifiziert.  (Foto: RTR)

"Nach den Anschlägen von Paris befürchten die Behörden auch in Deutschland mögliche Terrorakte. Innenminister Thomas de Maiziere bezeichnet die Lage als "ernst", warnt aber vor Panikmache.

Die Sicherheitsbehörden erhalten nach den Terroranschlägen in Frankreich eine Vielzahl von Hinweisen auf mögliche Gefahren in Deutschland. Ein solch erhöhtes Aufkommen sei typische Folge von Ereignissen wie zuletzt in Paris, teilte das Bundesinnenministerium mit. "Darunter sind belastbare und weniger belastbare Hinweise."

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet, es gebe übereinstimmende Warnungen ausländischer Geheimdienste an die deutschen Behörden, in denen zwei mutmaßliche Anschlagsziele genannt wurden. Dabei soll es sich um die Hauptbahnhöfe in Berlin und Dresden handeln. Ein offizielle Bestätigung gab es dafür nicht.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte am Freitag in Berlin gesagt: "Die Lage ist ernst, es besteht Grund zur Sorge und Vorsorge, jedoch nicht zu Panik und Alarmismus."

Großeinsatz in Berlin

Bei einem Großeinsatz gegen gewaltbereite Islamisten hatte die Berliner Polizei am Freitag zwei Terrorverdächtige festgenommen. Die beiden Türken sollen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützt und eine schwere staatsgefährdende Gewalttat in Syrien vorbereitet haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

Für Anschlagspläne in Deutschland gebe es keine Anhaltspunkte, sagte Polizeisprecher Stefan Redlich. Und: "Es gibt keinen Zusammenhang mit den Anschlägen in Frankreich."
Die 41 und 43 Jahre alten Verdächtigen sitzen inzwischen in Untersuchungshaft. Sie haben sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, sagte. Nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft waren sie Kern einer Logistikzelle für terroristische Aktivitäten. Sie sollen Kämpfer rekrutiert, fanatisiert und bei der Ausreise nach Syrien unterstützt haben..."


Quelle und ganzer Artikel: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/6004118/-die-lage-ist-ernst-.html
Nach oben Nach unten
 

Terrorgefahr in Deutschland - "Die Lage ist ernst"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Terrorgefahr in Deutschland
» aufruf zur psychosozialen lage in deutschland
» Gedächtnissprechstunden (Deutschland,Schweiz,Österreich)
» Deutschland von oben!
» Krieg mit Iran? Deutschland sendet eindeutige Signale!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nothing but the Truth - Wenn sich VT's in Luft auflösen :: Unterhaltungsbereich :: Aktuelles Weltgeschehen-